Altmarktgalerie Dresden

Alle Projekte

No items found.

Projekt:

Altmarktgalerie Dresden

Bauherr:

Altmarktgalerie Dresden KG,
vertreten durch
ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG

Fertigstellung:

in Bauabschnitten 2002 und 2011

Leistungsphasen:

2 — 9

ANERKENNUNGEN:

Fläche:

In Zusammenarbeit mit:

Ed. Züblin AG
npp, Noack Planung und Projektentwicklung GmbH, Dresden

Bei der Entwicklung der Dresdner Innenstadt kommt der Altmarktgalerie eine große Bedeutung als Nahtstelle zwischen der Prager Straße und der Dresdner Altstadt zu. Der Entwurf für die Fußgängerbereiche der Altmarktgalerie basiert auf den Vorgaben des Bebauungsplanes, innerhalb des Quartiers die historische Gassenstruktur - Webergasse, Scheffelgasse, Zahnsgasse, Tuchmachergasse - wiederherzustellen.

Stringente Strukturen von Gassen und Plätzen vermitteln klare Raumfolgen, die durch die Verwendung hochwertiger Materialien und moderner Ausstattungselemente definiert und unterstützt werden. Die Gassen erhalten durch die Verwendung großformatiger Natursteinplatten aus Granit ein einheitliches Erscheinungsbild. Sandsteinplatten und Seifenpflaster stehen im farblichen Kontrast zum Granit und markieren die Plätze. Das geschnittene Baumdach aus Hainbuchen verleiht der Piazetta mediterranen Charme. Intensive und extensive Dachbegrünung leisten einen wertvollen Beitrag für das Mikroklima der Innenstadt.