Thier Areal Dortmund

Alle Projekte

No items found.

Projekt:

Thier Areal Dortmund

Bauherr:

28. KG PANTA,
vertreten durch
ECE Projektmanagement GmbH & Co.KG

Fertigstellung:

2011

Leistungsphasen:

2 — 6

ANERKENNUNGEN:

Fläche:

In Zusammenarbeit mit:

BDA Architekten, Hamburg

In der Innenstadt von Dortmund ist auf dem ehemaligen Gelände der Thier-Brauerei eine attraktive Stadtgalerie entstanden. Die angrenzenden Straßenräume Potgasse, Silberstraße und Martinstraße wurden verkehrsberuhigt als hochwertige Mischverkehrsflächen mit Baumpflanzungen und Aufenthaltsbereichen umgestaltet. Für die Erschließung des Areals wurden zwei Kreisverkehre eingeordnet. Die Anbindung des Berlet-Hauses an die Fußgängerzone Westenhellweg wurde neu hergestellt.

Die Freifläche zwischen der Hövelstraße und der Martinstraße ist nun ein Fußgängerbereich und lädt zum Promenieren ein. In den angrenzenden, grünen Bereichen wurden Flächen mit Verweilqualität geschaffen, die durch die Außengastronomie genutzt werden. Die Verwendung hochwertiger Materialien und Ausstattungselementen unterstreichen den Entwurfsgedanken und tragen zu einem ansprechenden und funktionalen Gesamtbild bei.

Eine rahmende Geste, aus hochwertigen Betonfertigelementen, umschließt die parkähnliche Grünfläche auf der Wallanlage zu einem Ganzen und grenzt den Grünbereich räumlich und optisch vom Verkehrsraum ab.