Erschließungs- und Gestaltungskonzept Neumarkt

Bauherr:
Landeshauptstadt Dresden, Stadtplanungsamt
Planung:
LP 2-4, 2001-2002
Entwurf/ Genehmigung Außenaufzug

Die Frauenkirche, die vorhandene Bausubstanz und die geplante neue Architektur einschließlich der Leitbauten werden in naher Zukunft eine architektonische Vielfalt entfachen, auf die mit einer ruhigen und zeitloser Eleganz getragenen Gestaltung der Gassen und Plätze reagiert werden soll. Grundsätze für Gestaltung und Erschließung des Neumarktes werden einschließlich einer Kostenschätzung präsentiert.